Mai 2016

Zur Landesmeisterschaft am vergangenen Samstag lud der Amateur-Tanzsportclub Blau-Gold vom TSG 1845 Heilbronn alle lateinamerikanischen Tanzpaare der Hauptgruppe II aus der Region ein. Von der D- bis zur S-Klasse wurden die besten Paare Baden-Württembergs gesucht.

Für den Amatuer-Tanzsportclub Blau-Rot Ravensburg gingen Jule Katze und Patrick Dreizehnter an den Start. In der Hauptgruppe II B traten sie gegen sechs weitere Paare aus ihrer Leistungsklasse an.

Die Vorbereitungen für den ATC-Ball zu dessen 60jährigem Bestehen laufen auf Hochtouren. Die HipHop Gruppen Kids und Teens des Amateur-Tanzsportclubs –Blau-Rot-Ravensburg e.V. bereiten sich fleißig auf den Ball der Saison vor. Jeden Montag von 16.30 bis 17.30 trainieren die Teens, Mädels im Alter zwischen 12 und 15 Jahren, jeden Freitag von 17.15 bis 18.15 bzw. von 18.15 bis 19.15 sind die 9 bis 12jährigen Kids im Clubheim des Vereins. Auf dem Programm steht eine Choreographie auf ein Lied des Tanzfilmklassikers „Honey“, die am Jubiläumsball präsentiert werden soll. Alle sind mit Eifer dabei, schließlich gibt’s solche Auftritte nicht alle Tage.

68 Turniere auf bis zu 8 Flächen wurden von Freitag bis Sonntag in Frankfurt beim weltgrößten Amateurturnier „Hessen tanzt“ ausgetragen. Unter mehr als 3000 Paaren war der ATC-Ravensburg mit Patricia Hauff und Maximilian Schmidt sowie Jule Katz und Patrick Dreizehnter vertreten.